Tour

Über sechs Stationen führen wir Sie rund 90 Minuten lang durch die Basler Geschichte, die enge persönliche wie auch geschäftliche Verbindungen zu Afrika aufweist. Dabei befassen wir uns mit der Geschichte der Basler Missionsfamilien, den musikalischen Einflüssen, zeigen Verbindungen von Basel nach Südafrika während der Apartheid auf, der Medienberichterstattung von Afrika in der Schweiz, sprechen über die Menschenzoos und befassen uns zu letzt mit der Rolle der Schweiz als Slavery Hinterland.